Beitragsseiten

 

§23 Schiedsgericht

 

Streitigkeiten zwischen Mitgliedern und dem Verein bzw. zwischen Mitgliedern untereinander, sollen vom Vorstand geschlichtet werden.

 

Falls dies nicht möglich ist, ist für die Entscheidung das Schiedsgericht des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaft zuständig, das für den Verein vom Vorstand, im Übrigen von den Mitgliedern, angerufen werden kann.

 

Die Schiedsgerichtsordnung des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaft e.V. Köln, in ihrer jeweiligen Fassung, ist Bestandteil dieser Satzung und für alle Mitglieder verbindlich.