Beitragsseiten

 

§16 Festveranstaltungen

 

Höchstes Fest des Vereins ist der Fronleichnamstag, an dem alle Schützen in Tracht und mit Fahne an der Prozession teilnehmen müssen.

Der Verein übernimmt bei diesen Prozessionen das Ehrengeleit.

 

An den Kirmestagen im September wird nach Möglichkeit allen Einwohnern der Ortschaft Brandenberg sowie allen weiteren interessierten Personen, Gelegenheit zur Freude geboten. Hier werden Kirchgang, Festzug und Vogelschießen nach alter Sitte gepflegt.

 

Die Zuwendungen des Vereins an die neuen Majestäten werden nach Lage der Kasse durch den Vorstand festgesetzt.

 

Der Verein lässt alljährlich zu den genannten Festen heilige Messen für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Bruderschaft feiern.

Bei diesen Gottesdiensten nimmt die Fahnenabordnung nach Möglichkeit am Altar Aufstellung.

 

Um das Ausscheidungsschießen der Majestätenwürde herum, wird nach Möglichkeit allen Einwohnern der Ortschaft Brandenberg sowie allen weiteren interessierten Personen, Gelegenheit zur Freude geboten, in dem ein kleines Fest veranstaltet wird. Über Größe und Umfang dieser Veranstaltung, entscheidet der Vorstand nach jeweiliger Kassenlage.